beserlpark_2016_1000
Von Australien und Israel nach Mank

Der Kulturverein präsentierte die ersten Programmpunkte für das Beserlpark Festival 2016. Es geht von 28. bis 30. Juli in Mank über die Bühne.

Noch ist es im Beserlpark ruhig. Das wird sich spätestens am letzten Juli-Wochenende – genauer gesagt von 28. bis 30. Juli – wieder ändern. Dann wird der Kulturverein Beserlpark wieder an drei Tagen Musiker aus allen Genres in den idyllischen Manker Park holen. Die ersten Programmpunkte für das 22. Beserlpark-Festival hat das Team rund um Präsident Markus Lechner am letzten Samstag bei der Jahreshauptversammlung im alten Eisenwarengeschäft Plamoser in Mank präsentiert. Wieder einmal hat sich der Kulturverein keine musikalischen und künstlerischen Grenzen gesetzt: von Rock und Pop über World und Folk Music bis zu Gypsy und Funk.

Regionale, nationale und internationale Musiker werden beim 22. Beserlpark-Festival die Bühne betreten und das Publikum zum Zuhören und zum Tanzen bringen. Mit 6 Bands sind die Musiker aus der Region heuer besonders stark vertreten: Seppozadeh (Didgeridoo und Schlagzeug aus Mank), The Fictionplay (Progressive Rock aus Mank), Rayjam (Stoner Rock aus Steinakirchen), Schneiderfranz (Mundart-Pop aus dem Mostviertel), Schofbochvegl (Liedermacherei aus dem Alpenvorland), Foast (Volksmusik aus Steinakirchen). Mit Milk+ (Progressive Space-Rock) und At Pavillon (Indie Pop) werden auch Bands aus den übrigen Teilen Österreichs aufgeigen. Die weiteste Anreise nehmen Mzaza (Gypsy/Balkan/Folk aus Australien), theAngelcy (Folk aus Israel) und Espana Cidco Este (Balkan-Beat aus Italien/Argentinien) auf sich, um die Festivalbesucher zu verzaubern und vor allem so richtig ins Tanzen zu bringen. Damit ist das Musik-Programm aber noch vollständig! Die nächsten Programmpunkte werden dann in den kommenden Wochen gelüftet. Dann wird auch das komplette Line Up mit den Spielzeiten präsentiert.

Künstler aus der Region gesucht für Manker All Star Circus

Schon vor dem dreitätigen Festival im Juli veranstaltet der Kulturverein Beserlpark (bereits zum 6. Mal) den Manker All Star Circus. Am 18. Juni 2016 wird wieder regionalen Künstlern aus den unterschiedlichsten Genres einen Tag lang eine Plattform für Kreativität und Ausdruck geboten. Alle Musiker, Tänzer, Schauspieler oder Zauberer aus der Region können sich unter booking@beserlpark.at melden.

Rückblick: erfolgreiches Jahr 2015

Bei der Jahreshauptversammlung blickte der Kulturverein Beserlpark auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück. 1500 Besucher feierten beim Festival im Beserlpark drei Tage mit herrlicher Musik. Beim All Star Circus wurde so vielen Künstlern wie noch nie eine Bühne geboten. Und beim Konzert mit Schmieds Puls im Kino Mank folgte im Dezember ein leiser, wunderschöner Ausklang des Jahres. Das positive Resümee und die Präsentation des Programms 2016 wurde am Samstag ordentlich gefeiert – natürlich auch musikalisch. Die Musiker von Sharona sorgten dabei für richtige Stimmung.

Leave a Reply