Spreadin´the love with a whole lotta music!

Follow Us

Image Alt

FAQS zum Festival

Anreise / Anfahrtsplan

Das Festivalgelände liegt direkt im Gemeindegebiet von Mank, genauer gesagt in der Bahnhofstraße (L29) in 3240 Mank.

 

 

Camping

Beim Beserlpark Festival ist der Campingplatz im Gelände integriert. Das Zelten ist im Ticketpreis enthalten, es gilt jedoch „first come, first serve“. Das heißt, die Standplätze direkt im Festivalgelände sind limitiert. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, an einer angrenzenden Wiese zu campen. Auch Campingbusse und Wohnwagen sind herzlich willkommen. Für sie gibt es ausreichend Platz an der angrenzenden Wiese direkt am Zettelbach. Die Veranstaltungsordnung gilt im gesamten Campingbereich.

 

Frühstück

Direkt am Festivalgelände (im Beserlcafé) gibt es von Freitag bis Sonntag – jeweils ab 9 Uhr – ein reichhaltiges Frühstück.

 

Helfen am Festival

Willst du Teil des Beserlpark-Teams werden? Ehrenamtliche Helfer sind immer herzlich willkommen. Die Tätigkeitsfelder sind ganz unterschiedlich (Unterstützung beim Aufbau/Abbau), Bardienst, Beserlcafé, Geschirrteam,…) Melde dich einfach unter office@beserlpark.at

 

Jugendschutz

Auf dem gesamten Festivalgelände gilt das NÖ Jugendschutzgesetz.

 

(T)Aschenbecher

Auch heuer gibt es wieder (T)Aschenbecher, um herumliegende Zigarettenstummel am Gelände zu vermeiden. Besucher können sich bei der Eintrittskassa (T)Aschenbecher kostenfrei holen.

 

Parkplätze

Parkmöglichkeiten stehen in der Nähe des Festivalgeländes zur Verfügung. Bitte nur ausgeschilderte Parkplätze verwenden, sonst wird ausnahmslos abgeschleppt.

 

T-Shirts

Direkt bei der Bonkassa können Beserlpark-Shirts gekauft werden. Kosten: 20 Euro.

 

Tiere

Das Mitbringen von Hunden (und/oder anderen Tieren) auf das Festivalgelände ist verboten.